Über mich

Der Wunsch Tierärztin zu werden entstand schon in meiner Kindheit. So packte ich nach der Matura meine Katze und mein Pferd und zog aus dem schönen Tirol nach Wien, um an der Veterinärmedizinischen Universität das Studium zu beginnen.

Von Anfang an war mir klar, dass ich mich auf die Behandlung von Pferden spezialisieren möchte. Daher wählte ich für den letzten Studienabschnitt das Vertiefungsmodul Pferd. In meiner Diplomarbeit beschäftigte ich mich mit der Vermessung der Halswirbelsäule von Fohlen. Zusätzlich absolvierte ich insgesamt 20 Wochen Praktika in unterschiedlichen Pferdekliniken im In- und Ausland.

 

Nach meinem Abschluss 2013, begann ich eine Stelle als Assistentstierärztin in der Pferdeklinik an der Rennbahn in Deutschland. In dieser renommierten Klinik konnte ich sehr viel Erfahrung sammeln und mein Fachwissen vertiefen.

Neben meiner Arbeit an der Klinik habe ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin für Hund und Pferd an der ATM abgeschlossen.

2016 machte ich mich mit einer mobile Pferdepraxis selbstständig und bin nun im Raum Marchfeld unterwegs.

2018 startete ich mit der dreijährigen Ausbildung Escola de Equitação, bei Manuel Jorge de Oliveira. Seitdem gebe ich auch Unterricht, mehr dazu unter Reitunterricht.

 

Meine Freizeit verbringe ich hauptsächlich mit meinen Vierbeinern. Leandra, meine 20 jährige Holsteinerstute begleitet mich schon seit über 14 Jahren und stellt mich mit ihrem starken Charakter immer wieder vor Herausforderungen, wenn es darauf ankommt, kann man sich aber zu 100% auf sie verlassen.

Lino mein 10 jähriger Oldenburgerwallach kam mit drei Jahren frisch von der Koppel zu uns und hat sofort mein Herz erobert.

Seit Oktober 2016 mischt Hino, ein siebenjähriger Lusitano und ziemlicher Wildfang, die Herde auf, bei der Arbeit ist er aber immer sehr konzentriert und eifrig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katharina Prantl